Home 21.01.2019, 12:39
News -> Zur Entwicklerversion
Board
Suche
Downloads
Nicht angemeldet
Anmelden Keine Benutzer online
Neuen Account anlegen 2 Gäste online
pkZoos - pkzoos.de - Anleitung Moderator: v'rellian
Seite: . 1 . . Antworten . wichtig geschlossen . Suche . Thema .
Verfasser Beitrag
[pkZoos] heini
Administrator
#0001 - 01.11.2005, 23:01
Auf Wunsch einer Person aus diesem Umkreis werd ich hier mal ne Anleitung zu den ganzen Funktionen verfassen.




REGISTRIEREN

Bevor man sich registriert, sieht man einen kleinen Text über die Regeln auf pkzoos.de. Wenn man sich mit diesen einverstanden erklärt, sollte man auf den accept-Button klicken.

Benötigt werden eine gültige E-Mail-Adresse und ein Benutzername, den man sich selber aussuchen kann. Außerdem muss man sich ein Passwort aussuchen, welches dann ein zweites Mal zur Kontrolle eingegeben werden muss. Alle Eingaben werden auf ihre Gültigkeit geprüft, was auch auf das ganze Board zutrifft. Fehlermeldungen bringen dem Unwissenden Benutzer einen Lichtblick.

Nach einem Klick auf den Button erhält man in hoffentlich kürzester Zeit eine E-Mail an die eingegebene Adresse gesandt. Darin befindet sich ein Link mit dem man seinen Account aktiviert. Danach kann man sich dann anmelden.

Wenn man sich nicht registriert passiert folgendes:

Man kann nur lesen! Mehr nicht.



ANMELDEN

Man musss sich vorher registriert haben. Um sich anzumelden, braucht man im Browser unterstützung für Cookies. Diese müssen auch erlaubt sein. In dem Cookie werden Die Benutzer-id, der Benutzername und der Hash des Passworts gespeichert.

Ansonsten wird der Benutzername und das Passwort, welches man bei der Registrierung angegeben hat, benötigt. Beides eingeben und den Button anklicken. Wenn alles richtig eingegeben wurde, landet man auf der Startseite, falls nicht, erscheint eine etnsprechende Fehlermeldung.



PASSWORT VERGESSEN

Wenn man sein Passwort vergessen hat, kann man sich eine Neues an seine eingetragene E-Mail-Adresse zuschicken lassen. Dieses ist zufällig gewählt und kann später in des Benutzereinstellungen wieder geändert werden.



ABMELDEN

Bestätigt man den Button, wird das Cookie im Browser gelöscht und man hat nur noch lesenden Zugriff aufs Board. Dies sollte man machen, wenn man sich auf fremden Rechnern befindet, damit keine anderen Personen unter ihrem Namen Einträge machen können.



KATEGORIE-ÜBERSICHT

Man sieht eine Liste aller Kategorien in verschiedene Bereiche eingeordnet. Zu jeder Kategorie gibt es eine Liste der Moderatoren. Desweiteren werden die Anzahl der enthaltenen Themen und Beiträge angezeigt. In der letzten Spalte erfährt man das Datum, die Zeit und den Verfasser des letzten Beitrages.

Der Link mark all read, oben und unten rechts, bewirkt, dass alle Themen als gelesen markiert werden. Sollte es Themen geben, die man noch nicht gelesen hat, erscheint links von der entsprechenden Kategorie ein kleines new.



THEMEN-ÜBERSICHT

Rechts erstmal wieder das Datum und den Verfasser des letzten Beitrages. Daneben findet man das Startdatum und den Verfasser des Themas. Noch einen Blick nach links, die Anzahl der Antworten auf ein Thema und man sieht, wie oft dieses bisher angeschaut wurde. Sind in dem Thema ungelesene Beiträge, erscheint wie bei der Kategorie-übersicht ganz links ein kleines new. Sieht man vor dem Titel des Themas sticky stehen, ist das Thema oft wichtig und steht immer am Anfang aller Themen. Sieht man rechts daneben readonly, dann ist es nur für Moderatoren und Administratoren möglich, Beiträge zu verfassen. Sonst ist nur lesender Zugriff möglich. news gibt an, dass das Thema auf der Startseite als News angezeigt wird und auch in der News-Kategorie gelistet wird.

Der Link mark all read, oben und unten rechts, bewirkt, dass alle Themen als gelesen markiert werden. Oben und unten mittig gibt es einen Link um ein neues Thema anzulegen. Links gibts es eine anklickbare Seitenliste. Falls es zu viele Themen gibt, werden diese auf mehere Seiten verteilt.



NEUES THEMA

Hier muss man den Titel und natürlich einen Thema-einleitenden Text schreiben. Den Text kann man mit BBCode formatieren.

Für Moderatoren und Administratoren: Zwei Checkboxen erscheinen zusätzlich. sticky bedeutet, dass das Thema immer am Anfang der Themen-übersicht gelistet wird. Mit readonly kann man normalen Benutzern das Verfassen von Beiträgen verweigern. news gibt an, dass das Thema auf der Startseite als News angezeigt wird und auch in der News-Kategorie gelistet wird.



DAS THEMA

Eine lange Liste mit ein paar Beiträgen erscheint. Bei zu vielen Beiträgen werden diese auf mehere Seiten verteilt. Links oben und unten hat man eine Liste der anklickbaren Seiten. Ist das Thema readonly, erscheint oben und unten mittig kein Link, um einen neuen Beitrag zu verfassen, sondern nur der Hinweis auf den Schreibschutz. Der Link um zu antworten ist nur auf der letzten Seite verfügbar, um nicht schon zu Antworten, bevor man alles gelesen hat. Ist das Thema eine News erscheint eine kleines news oben und unten mittig.

Links von einem Beitrag steht der Verfasser, ein kleines new, falls der Beitrag noch nicht gelesen wurde und der Status des Verfassers, Moderator oder Administrator.

Rechts sieht man den Beitrag selber, mit seinem Erstellungsdatum und einem Hinweis, ob und wie oft dieser editiert wurde. Bei einem eigenen Beitrag, findet man unten rechts davon einen Link, um ihn zu editieren. Ist man Moderator oder Administrator auch noch einen Link, um einen Beitrag zu löschen oder wiederherzustellen.

Für Moderatoren oder Administratoren gibt es oben und unten rechts noch weitere Links: Drei, um das sticky, readonly oder news Flag zu wechseln. Mit dem Dritten legt man für alle Benutzer das Thema als ungelesen fest.



NEUER BEITRAG

Hier muss man nur einen Text schreiben. Den Text kann man mit BBCode formatieren. Der Beitrag wird dann am Ende des Themas angefügt.



BEITRAG EDITIEREN

Nachdem man einen bestehenden eigenen Beitrag editiert hat, wird die Anzahl der Veränderungen um eins erhöht.



BENUTZER

Ein Benutzer kann Beiträge schreiben und neue Themen verfassen.



MODERATOR

Ein Moderator hat die Möglichkeit, Benutzer aus einer Kategorie zu sperren. Beiträge zu löschen, Themen zu löschen und Themen als sticky, readonly oder news zu kennzeichnen.



ADMINISTRATOR

Administratoren dürfen alles, was Moderatoren auch dürfen. Dazu haben diese Zugang zu einem eigenen Bereich, in dem besondere Einstellungen und Aktionen für die Seite vorgenommen werden können. Er kann Benutzer auch für die komplette Seite sperren.



NEWS

Das ist die Liste auf der Startseite. Sie setzt sich aus allen Topics zusammen, die mit is_news markiert sind. Es gibt noch eine spezielle News-Kategorie. In der werden zusätzlich zu den enthaltenen auch noch alle Topics angezeigt die mit is_news markiert sind.



BBCODE

Um Beiträge zu mit BBCode zu formatieren, gibt es diese Möglichkeiten:

code

[ b]Fett[/b]
[ i]Kursiv[/i]
[ u]Unterstrichen[/u]
[ c]Durchgestrichen[/c]
[ url]http://xyz.de[/url]
[ url=http://xyz.de]Text[/url]
[ irl]http://xyz.de[/irl]
[ irl=http://xyz.de]Text[/irl]
[ code]QuellText[ /code]
[ code=Dateiname]Quelltext[ /code]
[ quote]Zitat[/quote]
[ quote=Person]Zitat[/quote]

// Diese geben jeweils eine Url zurück

[ register]
[ login]
[ send_password]
[ logout]
[ news]
[ board]
[ cat=12]
[ topic=27]



[ irl] öffnet den Link im selben, [ url] in einem neuen Fenster.

[ irl=[ topic=4]]Link zu Topic 4[/irl]


Für Moderatoren und Administratoren gibts es noch diese:

code

[ size=123]Schriftgröße[/size]
[ color=#rrggbb]Schriftfarbe[/color]
[ color=name]Schriftfarbe[/color]



Die Leerzeichen dienen nur dazu, dass die Codes sichtbar gemacht werden können.

http ://xyz.de

Links in dieser Form werden automatisch in klickbare umgesetzt.




So das wars erstmal. Ich hoffe, damit sind vorerst alle Fragen geklärt.
Seite: . 1 . . Antworten . wichtig geschlossen . Suche . Thema .
Info - Impressum - Datenschutz - Copyright - Kontakt
v0.1.20c (11.12.2007) - (c) 2006 - [pkZoos]heini
valid html 4.01 valid css